Wetterpilz in Vossenack
Gewässerkennzahl 28248 16
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:52393 Hürtgenwald
Düren
Koordinaten:50.6910015, 6.3373908
OSM-Knoten:411077102
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:11
Wetterpilze in WestdeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

"Äußerlich betrachtet…" - so beginnen viele Wetterpilz-Beschreibungen. Aus der Perspektive des Fotografen heraus bieten sich bei diesem Wetterpilz z. B. Begriffe wie "robust", "vermoost" oder "Wanderpilz" an, um ihn zu beschreiben. Warum spricht man aber nie von einer "Betrachtung von Innen"? Wohl, weil ein Pilz -im Gegensatz z. B. zu Hütten- keine Mauern oder Wände besitzt, von allen Seiten offen und somit als einziges Gebäude kein Innenleben besitzt. Und das macht ihn so besonders.

Rund um den Pilz

Um vom Wanderweg aus trockenen Fußes an diesen Wetterpilz (PilzID 88) zu gelangen, muss man entweder springen oder eine kleine Holzbrücke nutzen. Diese Brücke führt über einen der vielen Seitenbäche des Wehebachs (auch Wehe genannt). Wahrscheinlich ist es der rund 2 KM lange "Mühlenbach", Gewässerkennzahl 28248 16. Die Wehe speist im weiteren Verlauf die "Wehebachtalsperre".