Wetterpilz an der Kallbrücke
Spinnereien am Pilz
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:52393 Hürtgenwald
Nordrhein-Westfalen
Koordinaten:50.674175, 6.37421
OSM-Knoten:1433689272
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:4
Quelle:Petra Thomas
Video:europeremembers.com (Geschichte der Kallbrücke im 2. Weltkrieg)
Wetterpilze in WestdeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Mächtig, mosig und mit einer soliden Bank ausgestattet, die auf einem Betonsockel ruht - rein äußerlich betrachtet ein klassicher, solider Wanderpilz an einer Wegekreutzung. In seinem Inneren bemerkt der sich Ausruhende jedoch eine ganz andere Welt. Eine Welt der Spinnen. Ein Blick nach oben in die Dachkonstruktion läßt Arachnobhobiker erschaudern. Die Balken sind von einem Dickicht aus Spinnennetzen umwoben. Die Wanderer, die hier sitzen und ihre Brote auspacken, stehen aber nicht auf der Speisekarte dieser lanbeinigen Gliederfüßer. Diese Besiedlung ist übrigens bei den meisten Wetterpilzen aus Holz zu beobachten.

Rund um den Pilz

Die benachbarte Kallbrücke ist Symbol für den 2. Weltkrieg. Hierüber mussten sich die amerikanischen Befreier kurz- zeitig wieder zurückziehen. Im Museum "Hürtgenwald 1944 und im Frieden" sind diese Spuren der Krieges heute auf friedliche Weise zu besichtugen.