Wetterpilz-Ensemble am Hamburger Flughafen
ein Pilzpark aus Parkhauspilzen
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:22335 Hamburg
Hamburg
Koordinaten:53.631615, 10.007295
OSM-Knoten:noch nicht in OSM erfasst
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:8
Quelle:Bernhard Rusam
Wetterpilze in NorddeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Die Hüte dieser pilzartigen Aufgänge auf dem Pardeck des Hamburger Flughafens sind leicht trichterförmig angelegt. Eine Formführung, die man bei größeren Pilzarchitekturen häufig bemerkt, denn dadurch ist es zum einen möglich, die Dachkonstruktionen mit Stahlseilen von oben zu stabilisieren, zum anderen kommt mehr Licht unters Dach. Geheimnisvoller wirken jedoch nach wie vor die klassichen Pilzformen mit ihren dunkel beschaulichen Balkenkonstruktionen, die deren Dächer von unten stabilisieren.

Rund um den Pilz

Fahren. Parken. Fliegen. Sitzen. Hetzen. Warten. Das sind die Kontrapunkte eines Flughafens - auch hier in Hamburg, der Stadt, die ja eher bekannt ist durch seinen Hafen für Schiffe. Weniger bekannt ist eine Hafenstadt etwas weiter stromabwärts an der Elbe - Cuxhaven. Zwar bislang ohne Wetterpilz, dafür aber mit einem v im Namen.