Der Artlenburger Infopilz
7,5 Tonnen Informationen
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:21380 Artlenburg
Niedersachsen
Koordinaten:53.371882, 10.48831
OSM-Knoten:noch nicht in OSM erfasst
Baujahr:März 2017
Pilz-Typ:Infopilz
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:3
Quellen:Jörg Rautenberg
Tipps:Achtern Diek
Wetterpilze in NorddeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Dieser Wetterpilz, der aufgrund seiner Funktionalität als Infopilz zählt, gehört zur Gattung der Zukunftspilze. Sein über 7 Tonnen schwerer Stamm aus Beton verleiht der Konstruktion eine Art Unsterblichkeit und das rot geziegelte Dach strahlt dabei Frische und Eleganz aus. Als weltweit sehr selten zu beobachtendes Merkmal findet sich in der Deckenkonstruktion eine Beleuchtung, die mit den Straßenlampen synchronisiert ist. Eine Sternstunde der Wetterepilzkunst.

Rund um den Pilz

Der niedersächsische Flecken Artlenburg, so die offizielle Bezeichnung des Ortes, der diesen großartigen Wetterpilz beheimatet, ist Teil der Samtgemeinde Scharnbeck und befindet sich im Landkreis Lüneburg. Artlenburg ist malerisch am linken Elbufer gelegen. Malerisch ist aber auch nicht nur dieser Ausnahmepilz sondern natürlich auch die 1833 in Betrieb genommene Artlenburger Windmühle.