Wetterpilz in Berglen
1975
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:73663 Berglen
Baden-Württemberg
Koordinaten:48.82895, 9.44034
OSM-Knoten:noch nicht in OSM erfasst
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:3
Quellen:Frank Layer
Wetterpilze in SüddeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Dass ein Stamm aus Holz ein so großes Dach tragen kann, ist schon ein kleines Wunder der Wetterpilztechnik. Da gibt es ja die verrücktesten Ideen. Aber hier wurde besonders elegant vorgegangen, indem zum einen der Sockel, der mit Holz bedeckt als Bank dient, einbetoniert ist, und zum anderen aus diesem Beton 4 Eisenträger den Stamm noch gut einen halben Meter seitlich stabilisieren.

Rund um den Pilz

Man steht vor einem Wetterpilz. Hat ihn vielleicht entdeckt. Vielleicht kennt man ihn aber schon seit Jahren. Aber trotzdem scheint niemand zu wissen, wann er erbaut worden ist. Manchmal denkt man, er sein irgendwann einfach vom Himmel gefallen. Doch gelegentlich finden sich Hinweise auf ihm. Hier ist es ein eingeritztes Datum - der 05.01.1975. Was könnte dieses Datum bedeuten? Vielleicht ein Liebesschwur bei einem winterlichen Spaziergang im Schnee, der die beiden Glücklichen unter diesen Glückspilz vereint hat. Auf jeden Fall muss er 1975 bereits gestanden haben.