Wetterpilz am Theater am Rand
eine Theaterlandschaft in der Naturlandschaft
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:16259 Oderaue
Brandenburg
Koordinaten:52.78744, 14.247403
OSM-Knoten:noch nicht in OSM erfasst
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:1
Quelle:Rosi und Rüdiger Siebert
Tipp:Theater am Rand
Wetterpilze in OstdeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Ein Wetterpilz, dessen Stamm einem eingewurzelten aber nicht mehr lebenden Baum entspricht, unterscheidet sich von herkömmlichen Wetterpilzen wie ein Fischstäbchen von einem echten Fisch. So auch hier, wo sich ein Wetterpilz in der Nähe eines Theaters befindet, der aber nicht nur wegen seines Stammes die Blicke auf sich zieht, sondern vor allem wegen der Formung seines Daches. Dieses Dach scheint wie "vom Winde verweht" - organisch, lebendig und alles in allem so natürlich wie die gesamte Erscheinung des Theaters am Rand,das aus Holz und ohne rechte Winkel gebaut wurde.

Rund um den Pilz

An einem "stillen Ort", nämlich dem Oderbruch am östlichen Rand Deutschlands findet man diese Perle, die im Oktober 2017 als Leserfoto von Rosi und Rüdiger Siebert in der Märkischen Oderzeitung auftauchte. Das Theater am Rand, in dessen Umgebung dieser Wetterpilz zu finden ist, wurde von Tobias Morgenstern und Thomas Rühmann gegründet. Dort findet aber nicht nur Theater statt. In Vorträgen zu selbst ernannten "Randthemen", sollen und werden hoffentlich noch viele Anstöße für eine andere, bessere Zukunft gegeben.