Werlauer Pilz
Der Werlauer Pilz - Sinnbild der Rheinromantik
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:56329 Sankt Goar
Rhein-Hunsrück-Kreis
Koordinaten:50.159442, 7.701533
OSM-Knoten:427775658
Pilz-Typ:Fliegenpilz
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Tipps:Deutscher Alpenverein Koblenz
Fotos:4
Quelle:1.: Wofgang Melhun
2.: Angelica Hocke
4.: Wolfram Gebel (DAV)
3.: Andrea Bröker
Sonne:immer
Wandern:wandernbonn.de
weitwanderungen.de
Wetterpilze in WestdeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Vielen Wanderern fällt vor dem Hintergrund der großartigen Kulisse des tief in seinem Bett mäandrierenden Vaters Rhein -der Allegorie für Romantik schlechthin- oft gar nicht auf, welch schöner Aussichtspilz hier oben über das weite Rheintal wacht. In seiner Art gehört dieser Wetterpilz stilistisch zur klassischen und beliebten Gattung der Fliegenpilze; und so möchte man von hier aus auch gleich losfliegen und eine Runde über das Rheintal bis zur Loreley und zurück zum Pilz drehen.

Rund um den Pilz

Nur von wenigen Wetterpilzen aus gibt es einen solchen Weitblick wie von hier. Der Werlauer Pilz befindet sich am linksrheinisch über die Höhen verlaufenden "Rheinburgenweg", der noch von mindestens zwei weiteren Wetterpilzen gesäumt wird. Parallel dazu verläuft auf der gegenüberliegenden Seite der "Rheinsteig". Dort wurden jedoch noch keine Wetterpilze gesichtet.