Wetterpilz im Branitzerpark in Cottbus
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:03042 Cottbus
Brandenburg
Koordinaten:51.743971, 14.361354
OSM-Knoten:1950849117
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Ergebnisse
Fotos:4
Quelle:1-2: Ronald Kowalla,
Fotoclub Spremberg
3-4: Gisela Ramming-Leupold
Sonst.:Lausitzer Rundschau
Wetterpilze in OstdeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Wie aus dem Ei gepellt so steht er da, der Wetterpilz im Branitzer Park. Gekleidet in elegantem und edlem Hut aus Reet thront er über der Parkanlage und begrüßt seine Besucher, die ihn über eine steinerne geschwungene Treppe erreichen können.

Rund um den Pilz

Der Branitzer Park, im 19. Jahrhundert vom Landschaftsarchitekt Fürst Hermann Ludwig Heinrich von Pückler-Muskau erbaut, stellt eine herausragendes Gartendenkmal dar. Außer wegen des Wetterpilz ist die Anlage auch wegen seines Schlosses und seiner Pyramiden bekannt. Und nicht weit von hier, in Spremberg, der "Perle der Lausitz", befindet sich auf dem Georgenberg ein weiterer Wetterpilz mit langer Geschichte.