Wetterpilz in Berlin-Frohnau / Sigismundkorso
der Mont Everest unter den Wetterpilzen
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:13465 Berlin
Berlin, Stadt
GoogleStreetView
Koordinaten:52.63162, 13.2709
OSM-Knoten:424278609
Baujahr:1910/11
Carl Stahl-Urach
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:6
Video:Youtube
Wetterpilze in OstdeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Dies ist der größere der beiden "Carl Stahl-Urach - Pilze" in Berlin. Der für seine Bauten in zwei Dr. Marbuse-Filmen von Fritz Lang bekannte Architekt, der u. a. 1926 in Babelsberg das damals größte Filmatelier Europas konstruiert hat, hat in Frohnau zwei außerordentlich schöne und mittlerweile auch über 100 Jahre alte Wetterpilze geschaffen. Diesen Pilz kann man mit Fug und Recht als den größten Pilz der Welt bezeichnen.

Rund um den Pilz

Ein Spaziergang durch die ehemalige Gartenstadt Berlin-Frohnau ist der reine Genuss. Nicht genug damit, dass es in Frohnau diese wunderschön geschwungenen Straßenzüge (Korso) und einzelstehende prachtvolle aber dennoch bescheiden wirkende Bauten gibt. Gleich im Norden schmiegt sich dieser "Kiez" an den tegeler Forst an, der wiederum auch die Heimat vieler kleiner Wetterpilze ist.