Wetterpilz des THW Pfungstadt
ein Wetterschutz geschützt vom Katastrophenschutz
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:64319 Pfungstadt
Hessen
Koordinaten:49.812624, 8.606165
OSM-Knoten:noch nicht in OSM erfasst
Baujahr:1972
Pilz-Typ:Rundpilz
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:6
Quellen:Franz Geißler
Tipp:ov-pfungstadt.thw.de
Wetterpilze in WestdeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Dieser Wetterpilz befand sich auf dem Ausbildungsgelände des THW in Pfungstadt. 1972 hatte ihn der THW als Schenkung eines Bastlers dort aufgestellt. Auf einem Natur-Stamm aufgesetzt war sein geschlossenes Dach, das mit Blech gegen die Unbilden der Witterungen jahrzehntelang geschützt gewesen war und Platz bot für geselliges Beisammensein - worauf auch die Girlande unter seinem Dach hindeutet. Doch mittlerweile hat der Zahn der Zeit doch länger an ihm genagt, so dass ein Neubau her muss.

Rund um den Pilz

Im Juli 2018 erreicht uns die Anfrage des THW Fachberaters Franz Geißler, ob es Konstruktionspläne für Wetterpilze gäbe, da man plane, den ehemaligen Wetterpilz auf dem Ausbildungsgelände des THW neu zu bauen. Leider sind solche Pläne sind selten und die Vielfalt der Pilzarten zeigt, dass mit Sicherheit viele Konstruktionen nicht den TÜV-abgenommen sind. Sicherheit und natürlich Technik spielt ja beim THW eine besondere Rolle, und es bleibt zu hoffen, dass hier bald wieder ein neues Schmuckstück mit Girlanden und geselligen Bänken entstehen wird und auch die nächsten 5 Jahrzehnte überdauert.