Wetterpilz in Antwerpen
ein Zoopilz
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:2018 Antwerpen
Belgien
Koordinaten:51.214708, 4.422445
OSM-Knoten:noch nicht in OSM erfasst
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:4
Quellen:Sebastian Schuch
Weltweite WetterpilzeHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Direkt neben dem kathedralenhaften Hauptbahnhof Antwerpens gelegen findet man einen der ältesten Zoos Europas (1843 eröffnet). Strebt man an Vogel- und Affenhaus vorbei dem Aquarium entgegen, erblickt man am das Känguru-Gehege. In dessen Mitte ragt ein formschöner Zoopilz mit Reeddach empor. Unterschlupf für die trägen australischen Beuteltiere, die eifrig im Gehege lümmeln. Aus welchem Jahr der Pilz stammt bleibt ein Geheimnis, auch warum ausgerechnet diese Bauform gewählt wurde. Vermutlich aber ermöglicht er den hüpfenden Beutlern besonders barrierefreie Fortbewegung.

Rund um den Pilz

Nicht weit vom Gehegepilz ist eine riesige Baumscheibe abgelegt worden. Mit knapp vier Metern Durchmesser überragt sie jeden Interessierten, der sich auf einem kleinen Holzpfad nähert. Es ist ein Stück eines Giant Redwood aus Kalifornien, das hier 1962 aufgebahrt wurde und zu diesem Zeitpunkt etwa 650 Jahre Lebenszeit hinter sich hatte. Umgeben ist es von kleineren Bäumchen der gleichen Art, die in den 60ern keimten. In einer großen, langsam ansteigenden Schleife lässt sich nun das Känguru-Gehege umrunden und man gelangt zum Reptilienhaus. (Sebastian Schuch)