Wetterpilz im AgraPark
mitten im Dölitzer Holz
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:04279 Leipzig
Sachsen
Koordinaten:51.286209, 12.381774
OSM-Knoten:3121807805
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:3
Quelle:dropsrolle@gmx.at
Tipps:Wikipedia
www.pro-agra-park.de
www.markkleeberg.de
Wetterpilze in OstdeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Wenige Schritte neben einem befestigten Weg im Agra-Park befindet sich der südlichste Wetterpilz Leipzigs - er ist wie seine Pilzgeschwister im klassischen "Leipziger-PilzStil" gehalten.

Rund um den Pilz

Der Agra-Park ist auf natürliche Art durch den Fluss "Pleiße", auf künstliche Art durch die brückenartige Trasse der zum Fluss parallel verlaufenden B2 getrennt. So befindet sich im westlichen Teil das sog. "Weiße Haus" mit Musentempel (Monopteros) und Teichanlage und im östlichen Teil die Parkgaststätte und natürlich der Wetterpilz. Unweit von ihm hat sich noch ein weiteres interessantes Gebilde - eine Art UFO- aus Holz gesellt, das man in der Fotogalerie auf dem 3. Foto sehen kann. Der Name AGRA stammt aus der Zeit der gleichnamigen Landwirtschafts -ausstellungen der DDR und umschließt insb. noch den Herfurth'schen Landschaftspark und den Göthepark.