Sternenpilz von Michelfeld bei Schwäbisch Hall Wetterpilz am Kuhweiher
die Geschichte von Kuhweihern und Himmelsweihern
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:74545 Michelfeld
Baden-Württemberg
Koordinaten:49.10701, 9.686547
OSM-Knoten:3200488302
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:1
Quelle:Uwe Miethke
Wetterpilze in SüddeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Wetterpilz Bericht

Normalerweise werden die hier dokumentierten Wetterpilze von möglichst von allen Seiten abgelichtet und alle Geheimnisse gelüftet. Hier ist es anders. Äußerlich bescheiden und schlicht, birgt er ein Geheimnis in Form von Sternchen, die sich unter seinem Hut verstecken. Der Sternenhimmel lüftet sein Geheimnis erst ab den Abendstunden. Der Wetterpilz gehört zu einem Nachtcache. Mit der Taschenlampe angestrahlt sieht man die Sterne am Firmament...

Rund um den Pilz

Die Gemeinde, an die der Streifleswald im Mittelalter von den Adligen verkauft wurde, verpachtet das Gebiet um den heutigen Wetterpilz in Form von Parzellen an die hiesigen Bauern. Diese hielten ihr Vieh dort im Wald zum Fressen. Wer fressen will, will auch saufen; und so entstanden hier 12 sog. Kuhweiher, gespeist von kleineren Bächen. Weiter oben angelegte Weiher, die vom Regen gefüllt werden, heißen Himmelsweiher. (Uwe Miethke)