Wetterpilz im Bagnopark (Grottenkamp)
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:48565 Steinfurt
Steinfurt
Koordinaten:52.129684, 7.3732524
OSM-Knoten:2024607799
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:2
Quelle:OSM Mitglied Björn Tschorn
Wetterpilze in NorddeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Ein schöner, ehrlicher Solitär-Pilz ohne Beiwerk an einem Abzweig gibt dem Wanderer Gelegenheit sich noch einmal hinzusetzen bevor er entscheidet, welchen Weg er wählen soll. Eigentlich eine gute Metapher des irdischen Daseins des Menschen.

Rund um den Pilz

Der Bagnopark oder auch "Steinfurter Bagno" unweit von Burgsteinfurt, war ursprünglich als rein Französischer Garten konzipiert. Hier wurden unzählige künstliche gartenarchitektonische Elemente eingebracht. Mit der im Laufe des 18. Jahrhunderts in Mode gekommenen naturnäheren Englischen Grund-Idee des Gartenbaus wurde der Bagno dann ergänzt und erweitert mit geschwungenen Wegeführungen und etlichen Wasserläufen. Seinen Namen verdankt es dem Badehaus, was auf Italienisch "il bagno" heißt.