Wetterpilz am Braubachsee
oder: die Entdeckung der neuen Langsamkeit
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:63477 Maintal
Hessen
Koordinaten:50.1435, 8.8253
OSM-Knoten:4095683356
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:4
Quelle:Anja Wugeditsch
Tipps:www.Maintal.de
Wetterpilze in WestdeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Ein Sitzkissen sollte schon mitnehmen, wer sich hier am Ufer des Braubachsees unter diesem blechernen Wetterpilz niederlassen möchte. Die gemauerten Sitzbänke sind zwar -wie der gesamte Pilz- äusserst stabil, doch urologisch bedenklich. Mit der richtigen Unterlage kann man es hier aber ruhig mal langsam angehen lassen und den Blick auf den See genießen.

Rund um den Pilz

Einen "Besseren Hochwasser- und Artenschutz durch Renaturierung" hat sich die Stadt Maintal im Jahr 2014 auf die Fahnen geschrieben und versucht, den Braubach wieder in seinem natürlichen Verlauf anzupassen. Dadurch fließt sein Wasser nun langsamer in Richtung Main und erzeugt damit eine bessere "Durchnässung" der Landschaft, die im Falle eines Hochwassers nun mehr Wasser aufsaugen kann.