Wetterpilz von Hohenselchow-Groß Pinnow
ein (ehemaliger) Wetterpilz mit Stiel
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:16306 Hohenselchow-Groß Pinnow
Brandenburg
Koordinaten:53.183083, 14.279333
OSM-Knoten:2911639995
Abriss:2016 (abgefackelt)
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:4
Quelle:Ralf Roschinski
Wetterpilze in OstdeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Er war ein Wetterpilz der totalen Dynamik - leider wurde er im Mai 2016. als abgebrannt gemeldet. Er schien völlig verbogen und unter Spannung zu stehen. Auf der einen Seite dieses Reetdach, das man von anderen meist sehr großen und geradlinigen Pilzen kennt und dann dieser Stamm, der natürlich gebogen den Hut durchstößt und ihn gleichzeitig in alle Richtungen biegt. Vergleicht man ihn mit einer Yogaübung so ist er weniger Kerze oder Kopfstand sondern viel mehr "Ardha Matsyendrasana", der sog. Drehsitz.

Rund um den Pilz

Hohenselchow-Groß Pinnow liegt in der Uckermark, dem größten Landkreis Deutschlands mit jedoch schwindender Bevölkerungsdichte. Der Ort selber ist klein, verhältnismäßig weit von einer Großstadt entfernt und liegt in Grenznähe. Durch den bedauernswerten Abriss dieses erstaunlichen Wetterpilzes ist Groß-Pinnow nun leider um eine weitere Attraktion ärmer geworden.