Wetterpilz am Schulwald von Kesseling
ein stiller Zeuge der Schulwaldbewegung
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:53506 Kesseling
Rheinland-Pfalz
Koordinaten:50.481584, 7.020628
OSM-Knoten:1670601593
Baujahr:Original: 1957
renoviert: 2015
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:7
Quelle:Wolfgang Stodden
Foto 7: Chronik d. Schulwaldes Kesseling
Tipps:Blick aktuell
Chronik des Schulwaldes auf Ortsgemeinde-Kesseling.de
Wetterpilze in WestdeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Fliegenpilze waren mit ihrer frischen, bunten und unschuldigen Art gern gesehene Stilelemente der Nachkriegszeit. Sogenannte "Milchpilze" - Kioske mit weiß getupftem roten Dach- und eben auch etliche Wetterpilze im Fliegenpilz-Look stellten der grauen Vergangenheit etwas Buntes entgegen. So auch hier im Schulwald von Kesseling, wo 2015 der 1957 errichtete Schutzpilz von der "IG Pilzbau" im alten Erscheinungsbild neu errichtet wurde.

Rund um den Pilz

"Dem Geheimnis des Blühens und Fruchttragens gilt es näherzukommen." So liest man in der Chronik des Schulwaldes von Kesseling. Sie beleuchtet die Entstehung eines der vielen in den 50er Jahren errichteten Schulwälder, die jungen Menschen ein Naturbild vermitteln sollten. Dass z. B. das "Wandern" heute wieder zu den beliebtesten Freizeit- beschäftigungen hierzulande gehört zeigt, dass sich ein solches Engagement für die Natur immer lohnt und mit allen Kräften auch in Zukunft vorangetrieben werden sollte.