Parapluie über der Amper
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:82284 Grafrath?
Bayern
Koordinaten:48.1198359, 11.1648118
OSM-Knoten:5310513967
Baujahr:ca. 1908
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Literatur:Bahnhof Grafrath - Geschichte und Geschichten (Verlag Bauer)
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
360Grad:Panorama-view
Fotos:10
Quelle:Foto 5: Wikipedia User Mdgrafrath. Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported.
Fotos 2-4.: C. Hiltmann, Archiv Grafrath, (hist. Postkarten)
Sonst.:lyons.jumelage.online.fr
Wetterpilze in SüddeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Wetterpilz Bericht

Diesen Wetterpilz umweht ein Hauch Klassik. Carl Orffs Vater stand dem für diesen Wetterpilz sich zuständig zeichnenden Verschönerungsverein einst vor. Schaut man sich die historischen Aufnahmen, die Frau Hiltmann vom Archiv Grafrath freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat, an, so umweht einem auch ein Hauch Melancholie, fliegt man heute über solch schönen Orte auf dem Weg zur Urlaubsillusion ferner Länder meist einfach hinweg.

Rund um den Pilz

Der "Verschönerungsverein Grafrath-Wildenroth" schuf ab 1919 Wanderwege und Übernachtungsmöglichkeiten für den Fremdenverkehr und errichtet u. a. das Amperbad. Ab 1966 und einigen Namensänderungen kümmerte sich der Verein um die Verbesserungen der Verkehrsverbindungen, verlor aber mit schwindender Bedeutung des Fremdenverkehrs selber an Bedeutung. Auf seinem Stamm steht: Lieber Wanderer mach ein bisschen Rast von deiner alltags Hast. Sitz her ruh Dich aus und geh dann frohgesinnt nach Haus (K. Durner).