Wetterpilz in Halle (Saale) am Sandbergweg
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:06120 Halle
Saalkreis
Koordinaten:51.5043982, 11.9105797
OSM-Knoten:1147801968
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:2
Quelle:OSM Mitglied Josef1880
Tipp:www.nietlebener-heimatverein.de
Wetterpilze in OstdeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Dieser klassische Forst-Wetterpilz mit recht breiter 6-eckiger Decke und schmaler Säule ist prägend für die Möblierung der Dölauer Heide.

Rund um den Pilz

Die Dölauer Heide ist eigentlich keine Heide im engeren Sinn, sondern viel mehr ein Mischwald. Von seiner Lage her fügt er sich wie ein eigenes Viertel in das Stadt-Gebiet von Halle an der Saale ein. Gleich zu Beginn dieser Wetterpilz-Reihe dürfen zwei Hinweise nicht fehlen. Zum einen auf OpenStreetMap Mitglied Josef1880, der die ganzen Wetterpilz-Fotos beigesteuert hat und zum anderen auf den deutschen Schriftsteller und Heimatforscher Siegmar von Schultze-Galléra, einem großen hiesigen Stadtchronisten und Heimatforscher Halles, der hier bis Mitte des letzten Jahrhunderts lebte.