Wetterpilz an den Jägerbänken
aber ziemlich ab vom Schuss
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:59821 Arnsberg
Nordrhein-Westfalen
Koordinaten:51.370781, 8.041325
OSM-Knoten:534676417
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:1
Quelle:Manuel Andrack
Sonne:kaum
Sonst.:über Wanderweg-Markierungen: OpenStreetMap u. Code-Knacker
Wandern:www.sgv-arnsberg.de
Wetterpilze in WestdeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Dieser Wetterpilz in den Untiefen des Sauerlands bietet Schutz für ganze Wandergruppen - und dabei kann auch jeder noch sitzen. Sein stolzer Stamm ist förmlich umzingelt von Bänken. Ob das wohl die legendären Jägerbänke sind?

Rund um den Pilz

Durch den 74 km langen Ehmsenweg(benannt nach dem Mitte des 19. Jahrhunderts hier aktiven Forstrats Ernst Ehmsen) wird der Wanderer durch das große X (bzw. Kreuz) mit einer kleinen 8 geführt.
Woher stammen eigentlich Wanderweg-Symbole? Gibt es vielleicht Kommissionen, die hier für Ordnung im Wanderweg Markierungs - Dschungel sorgen? Dann wäre der Pilz als Symbol reserviert für den großen Wetterpilz-Wanderweg, der einst einmal alle deutschen Wetterpilze verbinden soll.