Wetterpilz im Rosental
Jedem Wetterpilz seinen Philosophen
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:04105 Leipzig
Sachsen
Koordinaten:51.352547, 12.360949
OSM-Knoten:603128618
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:6
Quelle:dropsrolle@gmx.at
Sonst.:ammermann.de
Wetterpilze in OstdeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Anders als die Dalli-Dalli Ikone Hans Rosenthal wird dieses Tal ohne "h" geschrieben - ein Tal, dessen namentliche Herkunft nicht ganz klar ist.
Die Anlage wurde im 18. Jahrhundert errichtet und besaß damals u. a. das Leipziger "Schweizerhäuschen" - ein Künstler-Cafe im Biedermeier-Stil, das später in den Zoo integriert wurde

Rund um den Pilz

Das Rosental befindet mitten im Leipziger Auwald und gehört auch stilisitsch genau hier hin. Durch den Wald verläuft unweit der Leibnizweg. Und das ist doch mal eine gute Gelegenheit, sich mit Gottfried Wilhelm Leibniz (ohne "t") zu beschäftigen. Denn er war einer der bedeutendsten Philosophen der frühen Aufklärung und passt als Philosoph perfekt zu einem Wetterpilz wie diesem. Und eigentlich sollte jeder Wetterpilz seinen Philosophen bekommen.