Wetterpilz am Weinbergpark
ein Spitzenpilz des Biedermeier
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:91154 Roth
Bayern
Koordinaten:49.2341, 11.0754
OSM-Knoten:1280439608
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:5
Quelle:Siegmar Schmidt
Tipp:www.landratsamt-roth.de
Wetterpilze in SüddeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Auf eine eher seltene Form eines Wetterpilzes trifft man hier oben über dem Tal der Rednitz im Weinbergpark in Roth. Es ist zum einen sein Hut, der in einer steilen und geschwungenen Art irgendwie an die Epoche des Biedermeier erinnert. Zum anderen sticht aber auch der Sockel des Stamms ins Auge. Bei herkömmlichen Wetterpilzen dienen solche Sockel meist als Sitzgelegenheit. Der Sockel dieses Wetterpilzes ist jedoch zu hoch um als Sitz durchzugehen.

Rund um den Pilz

Die Eleganz dieses Wettepilzes kommt nicht von ungefähr. Andere Bauten wie eine Villa im Schweizer Stil, eine Villa im Toskanischen Stil und ein Monopteros, der auch auf einem Foto zu sehen ist, deuten schon darauf hin, dass man sich hier auf historischen Gelände befindet. Und ja -die Spuren zweier gartenarchitektonisch anspruchsvoller Parkanlagen aus dem 19. Jhdt., der Zeit der Romantik und des Biedermeier, führen hier auf den Weinbegrpark von Roth.