Wetterpilz im Waldbad Wehrsdorf
eine Fichte wird zum Pilz
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:02689 Sohland an der Spree
Sachsen
Koordinaten:51.0505, 14.3739
OSM-Knoten:noch nicht in OSM erfasst
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:3
Quellen:Joachim Geißler
Wetterpilze in OstdeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Die Geschichte sagt: 1938 wurde im Waldbad Wehrsdorf, 2 Jahre nach seinem Bau, eine Fichte gepflanzt. Rund 70 Jahre später (2007) hatten die Wurzeln der Fichte das Kinderbecken im Bad undicht gemacht. Also kam die Idee, den Stamm der Fichte für einen Sonnenschutz zu nutzen. Jetzt können Eltern oder Gäste die Kinder im neuen Kinderbecken unter dem Pilz beaufsichtigen. Der Fichtenstamm hat eine neue Funktion, - er trägt das Dach vom "Wetterpilz".