Poseidons Wetterpilz an der Weggabelung Ballenstedt
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:06493 Ballenstedt
Sachsen-Anhalt
Koordinaten:51.691498, 11.18245
OSM-Knoten:366578142
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Tipp:
Fotos:1 (Panoramio)
Quelle:Johannes Müller
Wandern:
Wetterpilze in OstdeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Der Gott des Meeres und Bruder des Zeus, Poseidon, war es, der aus der Unterwelt heraus genau hier seinen mächtigen Dreizack durch die Erdoberfläche gerammt hat um das Böse zu zerstören. Seither herrscht auf der Erde der Friede.

Rund um den Pilz

Die Freunde des Wetterpilzes vermuten einen großen Anteil aller Bauten im Bereich der Forsten. Hier, im dunklen Walde, dort wo "Kobold" und "Hex" sich gute Nacht sagen, sind doch Wetterpilze ideale geheime Treffpunkte für okkulte Feste und geheime Riten. Und wer weiß schon was sich hier, mitten in den tiefsten Untiefen des legendären Harzes, dort wo sich Antoninettenweg, Meiseberger Weg und die Lange Alle sich auf so unheimliche Art treffen, wirklich im Mittelalter abgespielt hat.