Wetterpilz im Schlosspark Sonnenstein
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:01796 Pirna
Sachsen
Koordinaten:50.961617, 13.94461
OSM-Knoten:3852037985
Baujahr:ca. 2011
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:3
Quelle:Bärbel Hölzing
link:zur Vergangenheit als NS-Tötungsanstalt:de.wikipedia.org
Radeln:www.elberadweg.de
Wetterpilze in OstdeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Das Zitat "...die Fahrradtour auf dem Elberadweg ist sehr beeindruckend.." hat seinen Hintergrund auch in diesem frischen, schlanken Wetterpilz, der bzgl. Der Dachkonstruktion erstaunliche Parallelen zum seinem Schloss-Pendant in Berlin-Biesdorf besitzt.

Rund um den Pilz

Einen so großartigen Wetterpilz in einem traumhaft gestalteten Schlosspark möchte man eigentlich gar nicht in einen kritischen Kontext betrachten. Doch Wetterpilze sind auch Denkmäler und fühlen sich damit auch als Kunstwerke verpflichtet, auf eine sehr traurige Rolle des Schlosses in der Vergangenheit aufmerksam zu machen. Denn diese Anlage war in der Nazizeit (NS-Euthanasie-Aktion T4) eine Tötungsanstalt.