Wetterpilz in Bedburg-Hau
Bitte kein Pavillon, bitte nicht, bitte einstämmig... jaaa, ein Pilz
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:47551 Bedburg-Hau
Nordrhein-Westfalen
Koordinaten:51.761713, 6.202381
OSM-Knoten:noch nicht in OSM erfasst
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:3
Quellen:Peter Rusam
Tipps:Peter Rusam Blog
atelierhaus-schreinerei.de
Wetterpilze in WestdeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Kommentare (0):

alle ansehen / hinzufügen

Wetterpilz Bericht

Um Wirkung und Bedeutung dieses eigentlich unscheinbar erscheinenden Forstpilzes zu dokumentieren, folgt nun die Schilderung des Finders (nach Bewältigung der Strecke Kleve - Bedburg-Hau - Kalkar - Rees-Haldern) zu seinem Fund: "Nachdem ich lange keinen Pilz mehr entdeckt hatte, war der Moment ein sehr besonderer, zumal ich kurz zuvor noch überlegt hatte, ob ich links einen Trampelpfad, oder doch lieber rechts den 'offiziellen' Wanderweg gehen soll. Ich blieb auf dem breiten Hauptweg, und als oberhalb der kleinen Steigung das Dach auftauchte, dachte es in mir sofort 'Pilz?!? Bitte kein Pavillon, bitte nicht, bitte einstämmig... jaaa, ein Pilz'!!! :-)"

Rund um den Pilz

Die achteckige Dachform in Kombination mit dem Stahl-Stamm erinnert mich an eine alte Flug-Maschine, aber auch an Schirmchen in Eisbechern oder Cocktails. Der massive Betonsockel konterkariert diesen Eindruck von Leichtigkeit allerdings. Am Niederrhein ist man erdverbunden - und ordnungsliebend, man beachte den grünen Mülleimer! (Peter Rusam)