Wetterpilz auf der Zeppelinplatte
eine verschobene Jubiläumsanlage
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Standort:70193 Stuttgart
Baden-Württemberg
GoogleStreetView
Koordinaten:48.781658, 9.150249
OSM-Knoten:290127463
Baujahr:1958
renoviert: 2005
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:4
Quelle:Foto 1: Wetterpilz auf der Aussichtsanlage Zeppelinplatte des Verschönerungsvereins Stuttgart e.V., Zeppelinstraße 120, Stuttgart-West, weitere Informationen unter www.vsv-stuttgart.de
weitere: Fritz Möbus
Wetterpilze in SüddeutschlandHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

Wetterpilz Bericht

Ein wunderbarer Wetterpilz mit flachem Dach, einer Bauform, die man in der Nachkriegszeit auch auf einigen Trümmerbergen in Köln oder z. B. auch am Saarländischen Rundfunk in Saarbrücken (Halberg) umsetzte, befindet sich hier auf dieser einzigartigen Aussichtsplattform im Stuttgarter Nord-Westen, die vom Verschönerungsverein Stuttgart 1958 zu Ehren des Grafen von Zeppelin, der Anfang des 20. Jhdts. die nach ihm benannten Luftschiffe produziert hatte und auch Ehrenbüger Stuttgarts ist und hier auch begraben liegt und auch Vereinsmitglied war, erbaut wurde.

Rund um den Pilz

Der Verschönerungsverein Stuttgart -gegründet 1861- hatte bis 1902 faktisch die Funktion des Städtischen Gartenbauamtes und warfür die Planung, Errichtung und Unterhaltung nahezu aller Städtischer Grünanlagen zuständig. 1936 erwarb er -geplant zum 75 jährigen Vereinsjubiläum- dieses Grundstück mit Ausblick über die Stadt für die Zeppelinplatte. Der Zeit geschuldet verschob sich allerding die Einweihung um 22 Jahre auf das Jahr 1958. Und seither ist diese "Platte" gepflegt und immer wieder in Stand gesetzt worden.