Wetterpilzquartett in Xinyu
von der Leichtigkeit asiatischer Parkanlagen
  vorheriges Bild     0/0     nächstes Bild  Routenplaner/Vogelperspektive
Koordinaten:27.832115, 114.909502
OSM-Knoten:noch nicht in OSM erfasst
Mitteilungen:Kontaktformular, E-Mail
Hinweis:zur Sicherheit
Kommentare:hier abgeben/ansehen
Voting:Abstimmung, Ergebnisse
Fotos:1
Quelle:Matthias Schilling
Weltweite WetterpilzeHome Gesamtkarte
...vorhergehender Pilz Pilz-Suchenächster Pilz...

[an error occurred while processing this directive]

Wetterpilz Bericht

Die Leichtigkeit asiatischer Parkanlagen kann man anhand dieses Pilz-Ensembles wunderbar nachvollziehen. Das gros der europäischen Pilze bzw. ihre Stämme sind "geschlossen", d. h. sie sind glatt und selten fantasievoll gestaltet. Im Gegensatz dazu findet man hier eine ganz andersartige Stamm-Ummantelung, die der Szene seine Leichtigkeit schenkt. Anstelle breiter Bretter wurden hier dünne leistenartige mit Zwischenräumen verlegte Hölzer verbaut. Chapeau bas.

Rund um den Pilz

Die chinesische Stadt Xinyu ist in Europa wohl kaum jemandem bekannt, dabei ist sie mit über 1 Millionen Einwohnern größer als die meisten europäischen Metropolen. Ein feines Geäst aus Wasserstraßen durchzieht die vielen Grünanlagen der Stadt. Das bekanntestes Gewässer sind hier die nahe gelegenen Feen-Seen.